Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Zotac 9300-ITX WiFi - Mini-ITX mit Vollausstattung

Autor: doelf - veröffentlicht am 21.05.2009 - Letztes Update: 13.10.2009
s.4/13

Soundcheck
In letzter Zeit haben wir fast nur 8-Kanal HD-Audio-Codecs auf Mainboards vorgefunden, Zotac gibt sich hingegen etwas bescheidener und hat mit Realteks ALC662 eine 6-Kanal Lösung verbaut. Vergleichen wir diese nun mit dem SoundMAX AD1988B auf dem ASUS P5K-Premium und dem Realtek ALC888 auf dem Biostar TPower I45:

RMAA 5.0
24-Bit/96kHz
ASUS
P5K-Premium
Biostar
TPower P45
Zotac
9300-ITX
Frequency response, dB
Bezugsfrequenz: 40Hz,15KHz
(geringere=besser)
+0,02;-0,07 +0,02;-0,05 +0,19;-0,26
Noise level, dBA
Eigen-Rauschpegel
(niedriger=besser)
-89,9 -87,9 -87,7
Dynamic range, dBA
Dynamik-Bereich
(größer=besser)
89,4 87,7 87,3
Total Harmonic Distortion
(Klirrfaktor) %
(niedriger=besser)
0,0300 0,0041 0,0020
Intermodulation
distortion, %
(niedriger=besser)
0,035 0,029 0,032
Stereo crosstalk, dB
Übersprechen
(niedriger=besser)
-86,6 -70,7 -84,7

Wie man sieht, hat der SoundMAX AD1988B die Nase vorne, doch auch die Realtek-Codecs erreichen ein gutes Ergebnis. Und da sich das Zotac 9300-ITX WiFi den Ausrutscher beim Übersprechen verkneift, welchen wir beim Biostar TPower I45 gesehen hatten, gibt es nichts zu meckern.

USB 2.0-Performance
Mit HDTach 3.0.1.0 nehmen wir die Messung der USB 2.0-Performance vor. In einem externen USB 2.0-Case (Revoltec File Protector 3,5") befindet sich eine 3,5" Festplatte mit 40 GB und 7200 U/Min von IBM (IC35-L040), welche wir über einen USB 2.0-Anschluss im I/O Panel des zu testenden Mainboards anschließen.

USB 2.0 - HDTach 3.0.1.0: Burstraten in MB/s (Lesen)
ASUS P5K Premium
ICH9R, BIOS 0504
35.3
Zotac 9300-ITX
nForce 730i
35.0

Beide Mainboards liegen Kopf an Kopf und erreichen so ziemlich das Maximum, das man aus USB 2.0 herauskitzeln kann.

IDE-Performance: SATA 3,0 Gb/s
Kommen wir nun zu dem SATA-Anschlüssen, welche beim Zotac 9300-ITX WiFi die einzige Wahl für Festplatten und optische Laufwerke darstellen. Wir verwendeten eine Seagate ST3500320AS 500 GB für diesen Test:

S-ATA 3.0 Gb/s AHCI - HDTach 3.0.1.0: Burstraten in MB/s (Lesen)
ASUS P5K Premium
ICH9R, BIOS 0504
134.6
Zotac 9300-ITX
nForce 730i
261.0

Das ASUS P5K Premium kommt trotz AHCI nicht über 134,6 MB/s heraus, während wir am Zotac 9300-ITX eine vorbildliche Burstrate von 261,0 MB/s messen.

Taktraten
Unter Last taktet das Zotac 9300-ITX WiFi mit 3166,5 MHz, während sich das ASUS P5K Premium mit 3172,6 MHz einen Vorteil von immerhin 6 MHz erschleicht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Ein Taktvorteil von knapp 0,2 Prozent scheint kaum der Rede wert zu sein, ist in Benchmarks jedoch erkennbar. Darum sollten wir ihn im Hinterkopf behalten.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:39:12
by Jikji CMS 0.9.9c