Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Zotac GeForce 9300-ITX WiFi (SKU GF9300-I-E)

Autor: doelf - veröffentlicht am 19.03.2010 - Letztes Update: 30.07.2010
s.3/11

Layout und WiFi
Obwohl das Zotac GeForce 9300-ITX WiFi (SKU GF9300-I-E) nur 170 x 170 mm misst, kann es in Bezug auf seine Ausstattung mit den großen Mainboards mithalten. Das Layout wurde klassisch umgesetzt: Links und oberhalb des CPU-Sockels befindet sich ein vierphasiger Spannungswandler, rechts neben dem Prozessor folgen die beiden DIMM-Slots und am rechten Rand der Platine der 24-Pin ATX-Stromanschluss. Die ATX+12V-Buchse sehen wir links oben hinter dem Anschlusspanel.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unterhalb des CPU-Sockels folgt der passiv gekühlte Chipsatz, welcher North- und Southbridge sowie die IPG in einem einzigen Chip vereint. Der 4-Pin-Anschluss des CPU-Lüfters findet sich links neben dem Chipsatzkühler, der 3-Pin-Anschluss des Gehäuselüfters wurde unterhalb des Stromanschlusses platziert. Wie nicht anders zu erwarten, bleibt zwischen CPU, Chipsatz und Arbeitsspeicher nicht allzu viel Platz.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Links vom Chipsatz befinden sich drei schwarze USB-Abgriffe für die Anschlüsse sieben bis zwölf. Einer dieser Abgriffe wird allerdings für den WiFi-Controller gebraucht. VIAs Solomon VT6656 beherrscht IEEE 802.11a, 802.11b und 802.11g, die maximale Übertragunsrate liegt also bei 54 Mbps. Auf Seiten der Verschlüsselung werden WPA, WPA 2.0, WEP (128 und 64 Bit), TKIP und AES CCMP geboten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Gleich unterhalb des Chipsatzes finden sich drei rote SATA-Buchsen und darunter der orangefarbene PCI-Express 2.0 x16 Steckplatz. Die Gehäuseanschlüsse sind unten rechts, gleich neben dem Anschluss des Gehäuselüfters zu verorten. Beim SKU GF9300-I-E hat sich zwischen diesen und dem Speaker-Anschluss ein interner Abgriff für einen digitalen Audio-Ausgang gesellt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Anschlusspanel ist bei allen Varianten der Baureihe identisch aufgebaut: Es gibt eine PS/2-Buchse für die Tastatur, sechs USB-2.0-Anschlüsse, einen eSATA-Port (rot), die WiFi-Antenne und eine Gigabit-LAN-Buchse. Hinzu kommen zwei digitale Audioausgänge (optisch und koaxial) und drei analoge Audio-Buchsen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für die Bildschirme stehen VGA, DVI und HDMI zur Auswahl, wobei die digitalen Anschlüsse auch ein 7.1-Audiosignal übertragen. Der DVI-Ausgang ist diesmal eine Dual-Link-Variante, wodurch die maximale Auflösung von 1920 x 1440 auf 2560 x 1600 Bildpunkte steigt.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2016 20:55:12
by Jikji CMS 0.9.9c