Neu von MSI

Aktuelle Meldungen

neu: Lenovo sieht keinen Markt für Smartwatches

Wie "The Verge" meldet, verzichtet Lenovo weiterhin auf die Entwicklung neuer Smartwatches. Shakil Barkat, Entwicklungschef bei der Lenovo-Tochter Moto, bestätigte entsprechende Gerüchte. Aktuell hätte der Markt für Smartwatches zu wenig Potential, da diese Geräte dem Käufer nur wenig Mehrwert böten. Und daran wird wohl auch Android Wear 2.0 erst einmal nichts ändern.  [ mehr ]

neu: Geht Pebble an Fixbit?

Wie The Information berichtet, will Fixbit den Smartwatch-Pionier Pebble kaufen, TechCrunch spricht in diesem Zusammenhang von einem Kaufpreis zwischen 34 Millionen und 40 Millionen US-Dollar. Dies dürfte gerade so reichen, um Pebbles Schulden zu decken.  [ mehr ]

neu: Intel: Kaby Lake für schnelle Notebooks und Desktops im Januar

Genau wie AMDs Zen wird auch die Desktop-Variante von Intels Kaby Lake das Weihnachtsgeschäft verpassen. Gleiches gilt für die schnellen Notebook-Chips aus Intels siebter Core-Generation, denn bisher sind nur die stromsparenden Varianten für Tablets und Laptops verfügbar. In einem Blog-Eintrag präsentiert Intel Rechtschreibfehler und die Ankündigung, dass die fehlenden Chips in den kommenden Wochen vorgestellt werden.  [ mehr ]

neu: WhatsApp revidiert das Aus für einige Plattformen

Wie WhatsApp bereits im Februar über seinen hauseigenen Blog verkündete, wird die Unterstützung für diverse Plattformen zum Jahreswechsel eingestellt. Man wolle sich zukünftig "auf die mobilen Plattformen, die von der überwiegenden Mehrheit verwendet werden, fokussieren", erklärte die Facebook-Tochter damals. Bei den Nutzern kam dieser indirekte Aufruf zum Kauf neuer Smartphones weniger an und so rudert WhatsApp nun ein bisschen zurück.  [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Schadsoftware "Gooligan" rootet Android-Geräte

Seit dem Jahr 2014 befallen immer wieder Schadprogramme aus der "Ghost Push"-Familie Mobilgeräte auf Basis von Android und versuchen, weitere Schädlinge sowie Apps ohne die Zustimmung des Benutzers zu installieren. Die neueste Generation dieser "feindlichen Downloader" heißt "Gooligan" und hat sich nach Angaben der Sicherheitsexperten von Check Point schon auf mehr als eine Million Google-Konten breit gemacht.  [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]