Werbung
Innovationen treffen Unsinn: amazon.de launchpad - kickstarter


Aktuelle Meldungen

LibreOffice 7.2.2 ist fertig

Das zweite Update für LibreOffice 7.2 wurde soeben zum Download freigegeben. Da das finale LibreOffice 7.2.2 dem zweiten Veröffentlichungskandidaten Bit für Bit entspricht, müssen jene Nutzer, die diesen bereits verwenden, die Installationspakete nicht erneut herunterladen. LibreOffice 7.2.2 verbessert die Stabilität und Kompatibilität der quelloffenen Büro-Software. Im Vergleich zur Version 7.2.1 wurden 68 Fehler korrigiert, darunter zehn potentielle Absturzursachen.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Oktober 74 Schwachstellen gestopft

Microsoft hat im Oktober 74 Sicherheitslücken in Windows, Office, Edge (Chromium-basiert für Windows), den Active Directory-Verbunddiensten (AD FS), der DWM-Kernbibliothek, Dynamics, dem Exchange Server, der Graphics-Komponente, dem Konsolenfenster-Host, HTTP.sys, Intune, dem Rich-Text-Bearbeitungssteuerelement, im System Center und Visual Studio nebst .NET Core geschlossen. Drei Sicherheitslücken sind kritischer Natur, 70 bergen eine hohe Gefahr und eine ist vergleichsweise harmlos. Bei einem der hochgefährlichen Bugs handelt es sich um eine 0-Day-Lücke. Als Premiere gibt es die ersten kritischen Sicherheitslücken in Windows 11 und Windows Server 2022.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.2.2 ist fast fertig

Das zweite Update für LibreOffice 7.2 steht in den Startlöchern und soll im Laufe dieser Woche freigegeben werden. Aktuell liegt der zweite und vermutlich auch letzte Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 7.2.2 zum Download bereit. Im Vergleich zur Version 7.2.1 wurden 68 Fehler korrigiert, darunter zehn potentielle Absturzursachen.

 [ mehr ]

Flash-Speicher: Die Preise stagnieren weiter

Während die Preise der DRAM-Chips wieder gefallen sind, haben sich die Kurse der Flash-Chips am Spot-Markt in Taiwan auch in diesem Monat kaum verändert. Schon im September hatten sie sich in etwa auf dem Niveau des Vorjahres eingependelt und scheinen auf diesem verharren zu wollen, denn die seit einem Jahr vorhergesagten Lieferengpässe lassen weiterhin auf sich warten.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Arbeitsspeicher: Der Preisverfall schwächt sich etwas ab

Auch im Laufe der vergangenen vier Wochen sind die Preise für Arbeitsspeicher am Spot-Markt in Taiwan weiter gefallen, allerdings nicht so kräftig wie im Vormonat. Der Kursrutsch spannt diesmal von -1,51 bis -4,41 Prozent. Traditionell werden im vierten Quartal besonders viele PCs produziert und abgesetzt, womit auch die Nachfrage für Arbeitsspeicher ansteigt. In diesem Jahr kommt die Markteinführung von Windows 11 hinzu.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]