Neu von MSI

Aktuelle Meldungen

neu: Julian Assange setzt auf Donald Trump

Die ganze Welt zittert vor Donald Trump, nur Julian Assange scheint großes Vertrauen in den neuen US-Präsidenten zu haben. In einer Webkonferenz erklärte der Wikileaks-Mitbegründer, dass er bereit sei, in die USA zu reisen, um sich den dortigen Gerichten zu stellen. Bisher haben die US-Behörden weder Anklage gegen Assange erhoben noch wurden Auslieferungsanträge gestellt. Es ist sogar unklar, ob überhaupt gegen Assange ermittelt wird. Nach Schweden will er allerdings nicht.  [ mehr ]

neu: Fast fertig: Firefox 51 Finalkandidat 2

Die Veröffentlichung des finalen Firefox 51 ist für den kommenden Dienstag geplant und seit heute gibt es einen zweiten Finalkandidaten. Der Firefox 51 warnt vor Webseiten mit Anmeldeformular, falls diese keine verschlüsselte Verbindung nutzen, und unterstützt endlich den verlustfreien und quelloffenen Audio-Codec FLAC (Free Lossless Audio Codec).  [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

neu: VirtualBox 5.1.14 ist fertig

Oracle hat seine Virtualisierungssoftware VirtualBox auf die Version 5.1.14 aktualisiert und dabei zehn Probleme behoben. Beispielsweise gibt es Korrekturen für die neuesten Versionen von Windows 10 und Linux 4.10, wenn diese Betriebssysteme als Host fungieren. Bei den Linux Additions wurde zudem ein Protokollfehler behoben, der beim Zugriff auf geteilte Verzeichnisse auftritt.  [ mehr ]

neu: Oracle schließt 270 Sicherheitslücken in Java und Co

Oracle hat neue Sicherheits-Updates veröffentlicht, die zusammen 270 Schwachstellen in diversen Produkten beseitigen. Lange Zeit waren wir es gewohnt, dass Java SE der größte Brandherd in Oracles illustrer Software-Sammlung war, doch seit einiger Zeit haben andere Produkte die rote Fahne übernommen. Der gefährlichste Fehler steckt diesmal in der Primavera Products Suite, während die E-Business Suite mit 121 Sicherheitslücken in Puncto Quantität neue Maßstäbe setzt.  [ mehr ]

neu: Gerüchteküche: iPhone 10, größere Displays und schnellere MacBooks

Die Gerüchteküche hat derzeit allerhand Apple-Gerichte auf ihrem Herd stehen: So soll das iPhone 10 schon in diesem Jahr auf den Markt kommen und optional mit einem 5,8 Zoll großen Bildschirm angeboten werden. Die Standardgröße des iPads könnte von 9,7 auf 10,5 Zoll steigen und die MacBook Pros bekommen "Kaby Lake"-CPUs sowie bis zu 32 GiB Arbeitsspeicher. Nach Ansicht der Analysten werden sich die Kunden um diese Produkte reißen.  [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]