Au-Ja! - Startseite und aktuelle Meldungen
MSI I Love You 3000 AMD


Aktuelle Meldungen

LibreOffice 6.3.0: Zweiter Veröffentlichungskandidat erhältlich

Der zweite Release Candidate von LibreOffice 6.3.0 liegt zum Download bereit und lässt sich parallel zu den stabilen Ausgaben installieren und verwenden, so dass einem Test nichts im Wege steht. Die Freigabe der finalen Version 6.3.0 ist für die Woche vom 5. bis zum 11. August 2019 geplant. Abgesehen vom "Tipp des Tages" gibt es zahlreiche Verbesserungen und ein Zensurwerkzeug.

 [ mehr ]

Firefox 68.0.1 und 68.0.1 ESR beheben mehrere Probleme

Mit der Veröffentlichung der Version 68.0.1 hat Mozilla mehrere nicht sicherheitsrelevante Probleme in seinem Webbrowser Firefox sowie dessen ESR-Variante mit Langzeitunterstützung behoben. Darüber hinaus wurden die Versionen für macOS vom Apple-Notary-Service signiert, damit man sie auf den Beta-Versionen von macOS 10.15 nutzen kann.

 [ mehr ]

AMD Ryzen 3000: UEFI-Update verzögert sich

AMDs neue Prozessoren mit Zen-2-Kern (Ryzen 3000) haben von Intel derzeit wenig zu befürchten, leiden aber an einem Problem beim Erzeugen von Zufallszahlen. Die seitens AMD in Aussicht gestellte schnelle Abhilfe per UEFI-Update lässt derweil noch auf sich warten, da diese ein neues Problem verursacht.

 [ mehr ]

Verwirrung um kritische 0-Day-Lücke in VLC 3.0.7.1

Das "Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik" (BSI) warnt vor einer kritischen 0-Day-Lücke im quelloffenen Mediaplayer VLC, verwickelt sich dabei aber in Widersprüche. Die Entwickler von VideoLAN scheinen derweil Probleme zu haben, den Fehler nachzustellen.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Huawei hat doch keine Alternative zu Android

Kein Android? Kein Problem! Kurz nachdem Google seine Zusammenarbeit mit dem Smartphone-Hersteller Huawei aufgekündigt hatte, stellten die Chinesen ein eigenes Betriebssystem mit dem Codenamen "Hongmeng" in Aussicht und erklärten, dieses noch im Laufe des Jahres zur Marktreife bringen zu können. In Brüssel vollzog das Unternehmen gestern allerdings eine Kehrtwende und erklärte Android für alternativlos.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]