MSI RTX 2080 Serie

Aktuelle Meldungen

neu: Adobe stopft 0-Day-Lücke in Acrobat und Reader

Adobe hat außer der Reihe eine Sicherheitslücke in seinen Programmen Acrobat und Reader geschlossen, welche den Diebstahl von NTLM-SSO-Hashes (CVE-2018-15979) ermöglicht. Es handelt sich um eine 0-Day-Lücke, da bereits zuvor Proof-of-Concept-Code veröffentlicht wurde. Als Beilage gibt es frische Sicherheits-Updates für den Flash Player und den Photoshop CC.

 [ mehr ]

neu: Microsoft hat im November 53 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am gestrigen Oktober-Patch-Day 53 Sicherheitslücken in Windows, Edge nebst ChakraCore, dem Internet Explorer, Office (inklusive der Office Services und Web Apps), .NET Core, Skype for Business, Azure App Service on Azure Stack, dem Team Foundation Server, Microsoft Dynamics 365 (on-premises) Version 8, PowerShell Core und dem Microsoft.PowerShell.Archive 1.2.2.0 geschlossen. Elf der behobenen Fehler stellen eine kritische Gefahr dar, weitere 40 wurden als hochgefährlich kategorisiert und je ein weiterer gilt als moderat bzw. vergleichsweise harmlos. In Adobes Flash Player wurde zudem eine schwere Schwachstelle behoben.

 [ mehr ]

neu: Windows 10 Oktober 2018 Update: Der zweite Versuch

Am 2. Oktober 2018 hatte Microsoft sein Windows 10 Oktober 2018 Update (Version 1809) erstmals veröffentlicht. Nur vier Tage später wurde dieses Update aufgrund von Datenverlusten zurückgezogen. Anderthalb Monate später wagt Microsoft nun einen zweiten Versuch und bietet ein überarbeitetes Windows 10 Oktober 2018 Update zum Download an.

 [ mehr ]

Meldungen der Zulieferer lassen Apple-Aktie einbrechen

Umsatzwarnungen von Zulieferern haben Apples Aktienkurs am gestrigen Handelstag um gut fünf Prozent auf 194,17 US-Dollar einbrechen lassen. Offenbar bleibt die Nachfrage für die neuen iPhones deutlich hinter den Erwartungen der Investoren zurück.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Wenn "Fallout 76" Beta die Deinstallation verweigert

Wer die Beta-Version des Spiels "Fallout 76" installiert hat, wird diese mitunter nicht so leicht wieder los. Betroffen sind jene Spieler, die von einem Freund eingeladen wurden, denn ihnen fehlt das Recht, das Spiel wieder zu entfernen. Besonders peinlich: Die Fehlermeldung empfiehlt indirekt, "Fallout 76" zum Entfernen erst einmal zu kaufen.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]