Neu von MSI

Adobe stopft 7 Sicherheitslücken im Flash Player

reported by doelf, Dienstag der 14.03.2017, 23:07:28 Uhr

Adobe hat seinen Flash Player für Windows, macOS und Linux auf die Version 25.0.0.127 aktualisiert und auch die integrierten Versionen in Microsoft Edge und Google Chrome wurden aufgefrischt. Grund für das Update sind sieben Sicherheitslücken, welche Adobe mehrheitlich als kritisch klassifiziert.

Konkret geht es um drei Zugriffe auf bereits gelöschte Objekte, einen Pufferüberlauf und zwei Speicherbeschädigungen, die sich allesamt zum Einschleusen von Schadcode missbrauchen lassen. Dazu gesellt sich eine Schwäche im Zufallsgenerator, durch die sich ein Datenleck öffnet. Für Windows und macOS sowie für die Nutzer von Edge und Chrome ist Eile geboten, denn Adobe erwartet baldige Angriffe. Nur unter Linux kann man sich abseits von Chrome etwas Zeit lassen, hier gilt die moderate Warnstufe 3.

Download: Flash Player Desktop Runtime 25.0.0.127 für Windows, macOS und Linux

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]