Werbung
Turbo: Samsung MZ-V7E1T0BW 970 EVO (NVMe, PCIe 3.0 x 4, M.2 2280) mit 1 TB Speicherplatz und bis zu 3.400 MB/s Leserate


Soundtrack zur Isolation, Track 5: The Police - So Lonely

Meldung von doelf, Donnerstag der 26.03.2020, 00:11:23 Uhr

Der COVID-19-Ausbruch hat alles verändert und Menschen in aller Welt in die selbst gewählte oder staatlich verordnete Isolation verbannt. Wir liefern dazu den passenden Soundtrack - mal provokant, mal ironisch, mal ziemlich schräg. Track Nummer 5 ist ein echter Klassiker: So Lonely von The Police.

Gut, in So Lonely geht es eigentlich um Trennungsschmerz, doch in der aktuellen Situation leiden nicht wenige unter einer zwangsweisen Trennung - von Familie, von Freunden und auch von ihren Partnern. Was vor wenigen Wochen noch undenkbar war, ist auf einmal scherzhafte Realität: Eine länderübergreifende Beziehung rechtfertigt mitten in Europa keinen Grenzübertritt mehr und wird mit hohen Bußgeldern geahndet. Verrückte Welt!

Hinweis: YouTube-Videos sind deaktiviert!
Inhalte von Google und YouTube aktivieren

Now, no one's knocked upon my door / For a thousand years or more / All made up and nowhere to go / Welcome to this one-man show - keine Besuche, keine Ziele abseits von Einkauf im Supermarkt und auch den muss man inzwischen alleine bestreiten. So Lonely stammt von 1978er Debutalbum Outlandos D'Amour und mischt New Wave mit Reggae-Einflüssen. Tatsächlich hatte sich Sting an Bob Marleys No Woman, No Cry orientiert, schreit seinen Frust aber deutlich lauter in die Welt.

Das Lied bei Amazon kaufen: The Police - So Lonely (Remastered)
Das Album bei Amazon kaufen: The Police - Outlandos D'Amour (Remastered)

Hinweis: Durch einen Einkauf über obige Links unterstützt ihr www.Au-Ja.de. Herzlichen Dank!

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]